Unser Verein

Die BSG Kassel ist seit 1951 ein Sportverein, in dem Behinderte und Nichtbehinderte gemeinsam Sportarten wie Tischtennis, Sportkegeln, Gymnastik, Wassergymnastik und Schwimmen betreiben. Aber auch die weniger bekannteren Behindertensportarten wie Rollstuhlbasketball, Rollstuhlvolleyball, Sitzball, Fußballtennis, Hallenboccia, Blasrohrschießen, Blindentorball und Tischball sind sportlich interessant und machen darüber hinaus großen Spaß.

Die Motivation unserer Mitglieder ist stark unterschiedlich:
Bei den Einen ist es einfach die Freude an Bewegung und sportlicher Betätigung; andere kommen, um den "eingerosteten" Körper wieder in Gang zu bringen (und zu halten) oder um gesundheitlichen Einschränkungen (z.B. im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates, oder der inneren Organe) entgegenzuwirken. Menschen mit Behinderungen hilft der Sport dabei, die eingeschränkten Bewegungs- oder Wahrnehmungsfähigkeiten zu verbessern, sowie Körper und Geist fit für den Alltag zu machen.
Auch der Spaß und die sozialen Kontakte kommen in den Gruppen nicht zu kurz und werden auch durch gemeinsame Unternehmungen und Treffen weiter gefördert.

Nicht nur aus der Stadt und dem Landkreis Kassel, sondern auch aus dem gesamten nordhessischen Raum kommen Menschen zu uns, um hier Sport zu treiben.

Die vereinseigene Sporthalle in der Fuldaaue befindet sich im Waldauer Fußweg, ganz in der Nähe der Seglergaststätte an den BuGa-Seen. Sie steht den Mitgliedern das ganze Jahr über von Montag bis Sonntag für deren sportliche Aktivitäten zur Verfügung.

Aktuell

Faschingsfeier ...

am 25. Februar 2017, ab 19 Uhr

in der Vereins-Sporthalle.

Nähere Infos folgen (siehe Termine)

Jahreshauptversammlung ...

am 7. Mai 2017, um 14.30 Uhr

in der Vereins-Sporthalle.

Wir sind Mitglied bei:

Link zum HBRS
Link zum DBS-NPC