Sitzball

"fliegende" Menschen mit 100% körperlichem Einsatz

Foto: Spielsituation beim Sitzball

Wer die Sportler in ihren gepolsterten Hosen über das Spielfeld und darüber hinaus rutschen, springen und fliegen sieht, wird mit großem Erstaunen feststellen, dass Sitzball wenig mit Sitzen zu tun hat. Es handelt sich beileibe nicht um einen geruhsamen Sport, wie der Name vielleicht vermitteln möchte.

Sitzball ist eine der ältesten Ballspielarten im Bereich des Behindertensports und vom Spielgedanken her mit Volleyball und Faustball verwandt. Die Sportart ist geprägt von Schnelligkeit und Dynamik.

Sitzball eignet sich ideal für das gemeinsame Spiel von behinderten und nichtbehinderten Menschen.

 

Information und Anmeldung:

Thomas Abel, Tel.: 05608 / 95054
E-Mail: t.abel@bsg-kassel.de

Foto: Spieler beim Zisselturnier

Aktuell

Wir sind Mitglied bei:

Link zum HBRS
Link zum DBS-NPC