Rollstuhl-Basketball

Kampf unter dem Korb

Rollstuhlbasketball ist eine Behindertensportart und Disziplin der Paralympics. Neben Menschen mit körperlicher Behinderung dürfen auch Fußgänger mitspielen. Die Regeln sind an die des klassischen Basketballs angelehnt und in einigen Punkten an die Anforderungen des Rollstuhlgebrauchs angepasst. Als einer der wichtigsten ist hier das Klassifizierungssystem zu nennen, das einen Ausgleich zwischen Mitspielern mit unterschiedlich starken Behinderungen herstellt.


Information und Anmeldung:

Harald Nauck, Mobil: 0176 / 76723762

Aktuell

Wiedereinstieg in den  Reha / Sportbetrieb

Wir nehmen seit dem 16. Mai langsam wieder Fahrt mit dem Reha und Sportbetrieb in der BSG Kassel 1951 e.V. auf. Es finden fast alle Kurse wieder statt. Wir mussten aber Trainingszeiten verändern und Teilnehmerzahlen begrenzen.

Wir sind Mitglied bei:

Link zum HBRS
Link zum DBS-NPC